Mein erstes Mal Print: “Bloggen mit Tablets” in der t3n

Seit über 5 Jahren veröffentliche ich nun schon Texte in Form von Blogposts im Internet. Bei einem Großteil dieser Texte kann man sich natürlich streiten, welchen Mehrwert diese haben. Aber hey, ich bin Blogger, also schreibe ich, worauf ich Bock habe. Das kann dann auch schon mal Rebecca Black oder Hello Kitty sein ;)

Ab und an sind dann auch mal etwas sinnvollere Texte von mir im Netz zu finden. Meistens Testberichte. Mittlerweile bin ich ja nicht mehr nur im eigenen Blog unterwegs, sondern hinterlasse auch Spuren in anderen Blogs wie dem LG Blog, Stereopoly oder dem Techdepot Blog und einigen mehr.

Jetzt erklärt aber mal meiner Mutter (72) was ich genau beruflich mache. Am Ende läuft es immer auf “Online-Journalist” hinaus. Diese Bezeichnung sorgt aber immer irgendwie für Bauchweh.

Wie auch immer, nun hat es zum ersten Mal ein Text von mir in gedruckter Form in die Offline-Welt geschafft. Genauer gesagt in die aktuelle Ausgabe der t3n:

T3N 26

t3n

t3n

Mama hat zwar nicht mal die Überschrift verstanden, war aber trotzdem stolz wie Bolle auf ihren Jungen ^^

Im wesentlichen ist der Artikel in der t3n eine Zusammenfassung dieser beiden Blogposts:

Wer übrigens genau hinschaut, kann sehen, dass ich erfolgreich Catcontent in die t3n geschmuggelt habe *kicher*

Sascha 'Gilly' Israel

Berliner auf Mallorca. Katzen-Nerd, Blogger, Community-Manager, Gadget-Junkie, Internet-Kurator, Offline-Introvertiert.
Schmeißt den Laden hier.

Veröffentlicht von

blog.gilly.ws

Berliner auf Mallorca. Katzen-Nerd, Blogger, Community-Manager, Gadget-Junkie, Internet-Kurator, Offline-Introvertiert. Schmeißt den Laden hier.

16 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Gilly

  2. Pingback: twingly DE

  3. Pingback: berryMe.de

  4. Pingback: Gillys Blog Posts

  5. Pingback: Torsten Enders

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>