Volkswagen Werbespot: Böser Hund!

hund vw

Ich persönlich gehör zu den Leuten, die von “Keyless Entry” wenig halten. Wem das jetzt nichts sagt: Mit Keyless Entry öffnet sich das Fahrzeug und lässt sich starten, wenn man sich mit dem Schlüssel in der Tasche dem Auto nähert.

Warum ich davon nichts halte? Zeigt euch dieser VW-Werbespot:

Noch nicht davon überzeugt, dass Keyless Entry doof ist? Bitteschön:

Ok Scherz beiseite, das ganze ist schon relativ sicher. Kann man sich hier ansehen.

Sascha 'Gilly' Israel

Berliner auf Mallorca. Katzen-Nerd, Blogger, Community-Manager, Gadget-Junkie, Internet-Kurator, Offline-Introvertiert.
Schmeißt den Laden hier.

Veröffentlicht von

blog.gilly.ws

Berliner auf Mallorca. Katzen-Nerd, Blogger, Community-Manager, Gadget-Junkie, Internet-Kurator, Offline-Introvertiert. Schmeißt den Laden hier.

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Da gabs doch mal eine Werbung, in der der Hund das Handy verschuckt hat. Und der Typ mit Sprachwahl (“Wähle: Mutter”) und Hund am Ohr telefoniert hat. Kann ich mich noch dunkel erinnern.

    Zu Keyless Entry: Definitiv ein Konstruktionsfehler. Mein Volvo startet nicht, wenn der Schlüssel nicht *im* Auto ist.
    Also ich würd definitv kein Auto mehr ohne kaufen.

  2. Pingback: Hund macht Geräusche wie ein Auto

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>