Ein Tag mit der Samsung Galaxy Camera in Berlin

Life's a Photo - Samsung Galaxy Camera - Berlin

Neulich war ich hier in Berlin einen Tag lang mit Samsung unterwegs. Anlass war das Finale der Kampagne “Life’s A Photo – Take It“. Berlin wurde als die fotogenste Stadt gekürt, daher wurden Blogger aus ganz Europa in die geilste Stadt der Welt eingeladen, um diese mit der Samsung Galaxy Camera zu erkunden.

Brandenburger Tor

Hier der Trailer zu der ganzen Sache:

Die Blogger:

Galaxy Camera Blogger

Treffpunkt war das Restaurant MIO direkt unter dem Fernsehturm. Furchtbare Touristenfalle, war aber in diesem Fall egal, da wir dort nicht lange verweilten.

Galaxy Camera Mio

Nachdem alle anwesend waren, bekam jeder eine Galaxy Camera inkl. SIM- und SD-Karte ausgehändigt. Zusätzlich gab es noch eine Schnellanleitung zur Einrichtung. Nach wenigen Minuten hatte jeder seine Kamera und die nötigen Accounts (Google, Instagram, Dropbox) eingerichtet. Wir waren also startbereit.

Galaxy Camera

Als nächstes wurden wir mit VW-Bussen zum ersten Halt unserer Etappe gebracht: Dem Second-Hand-Shop “Made in Berlin“.

Made in Berlin 1

Made in Berlin 2

Made in Berlin 3

 

Wer auf der Suche nach einem abgefahrenen Look mit Trash-Touch ist, wird hier sicher fündig.

Anschließend ging es zum Checkpoint Charlie.

Checkpoint Charlie

Hier haben wir die Ausstellung “Die Mauer – Das Asisi Panorama zum geteilten Berlin” besucht. War etwas enttäuschend, ich habe mir mehr davon versprochen. Immerhin konnte ich so mal die Panorama-Funktion verwenden:

Asisi Berlin Panorama

Weiter ging es zum Brandeburger Tor. Hier sind mir nun auch endlich ein paar gute Fotos gelungen, weil ich so langsam mit der Kamera warm wurde und das trotz eisiger Temperaturen *Schenkel klopf*.

Brandenburger Tor Zoom

 

Brandenburger Tor

Brandenburger Tor 2

Nachdem wir mit einem Berlin-Bären in Lederhosen (Gentrifizierung ahoi) rumgealbert hatten,

Berlin Bär in Lederhosen 1

Berlin Bär in Lederhosen 2

Berlin Bär in Lederhosen 3

ging es dann auch schon weiter zur Alten Nationalgalerie. Fand ich als Motiv jetzt nicht so aufregend, daher habe ich einfach mal den Zoom der Galaxy Camera ausprobiert:

Berliner Dom 2

Zoom auf das Kreuz oben auf der Kuppel:

Berliner Dom Zoom

Nächster Halt: Palazzo. Dort bekamen wir eine exklusive 15-minütige Darbietung, mit Auszügen aus dem Show-Programm gezeigt.

Palazzo 2

Palazzo 5

Palazzo 4

Palazzo 3

Palazzo 1

Ich würde euch gerne mehr Fotos zeigen, aber bei der rot/blauen Beleuchtung im Zelt hat die Kamera sowohl im Auto- als auch im Smart-Modus, der diverse Szenenoptionen bietet, völlig versagt. Vielleicht hätte man was im Expertenmodus reißen können, aber dafür war die Zeit zu knapp.

Nach einem kurzen Zwischenstopp im Hotel Park Inn, wo alle Nichtberliner untergebracht waren, ging es nun zur letzten Foto-Station des Tages: der Kulturbrauerei. Dort war ein großer Würfel aufgebaut, auf dem Fotos von allen #lifesaphoto-Teilnehmern und Fotos die wir tagsüber gemacht hatten, zu sehen waren (Dropbox Sync olé).

Life's a Photo Cube 5 Life's a Photo Cube 4 Life's a Photo Cube 3 Life's a Photo Cube 2 Life's a Photo Cube

Hier drei Fotos von mir:

Life's a Photo Cube Gilly 1 Life's a Photo Cube Gilly 2 Life's a Photo Cube Gilly 3

Zur Begrüßung gab es vor dem Soda-Club lecker Glühwein, den wir, dicht um einen Heizpilz gedrängt, zum Aufwärmen schlürften. Hier Kollege Balazs, der Nachschub bringt:

Glühwein

Anschließend gab es dann ein leckeres Steak-Dinner. Endlich konnte ich den Food-Modus der Kamera ausprobieren, der “die lebhaften Farben von Gerichten hervorhebt”:

Galaxy Camera Food

Nachtisch

Salat

Steak

Om Nom Nom.

Damit war der offizielle Teil vorbei.

Für alle, die in Feierlaune waren, gab es die Möglichkeit zu einer Party in der Puro Sky-Lounge zu fahren. Da unser Fahrer uns zu früh abgeholt hat, gab es noch eine Runde american sightseeing (man fährt zu Sehenswürdigkeiten, betrachtet diese aber nur aus dem Auto).

Im Puro angekommen, erwartete uns das hier:

Drink

Ich denke, ihr könnt euch ausmalen, wie der Rest des Abends war ;)

Zur Galaxy Camera, die übrigens alle Teilnehmer behalten durften (Vielen Dank!) werde ich dann in den nächsten Tagen ein paar Zeilen schreiben.

Update: Video zum Finale in Berlin:

Los geht’s ab 1:29.

Hier alle Fotos vom Tag:

Blogposts von Kollegen, die an diesem Tag dabei waren:

// Disclaimer: Alle Kosten an diesem Tag wurden von Samsung bezahlt. Alle Teilnehmer durften die Galaxy Camera behalten //

Sascha 'Gilly' Israel

Berliner auf Mallorca. Katzen-Nerd, Blogger, Community-Manager, Gadget-Junkie, Internet-Kurator, Offline-Introvertiert.
Schmeißt den Laden hier.

Veröffentlicht von

blog.gilly.ws

Berliner auf Mallorca. Katzen-Nerd, Blogger, Community-Manager, Gadget-Junkie, Internet-Kurator, Offline-Introvertiert. Schmeißt den Laden hier.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Da hattest du es ja nicht weit ;)
    Glückwunsch erst einmal zur neuen Kamera :) Ich hab sie in der Bahn bei einem Fahrgast auch mal aus der Nähe gesehen. Schon großes, nettes Display :) Die Fotos sehen auch gut aus. Aber der Preis ist mir persönlich zu hoch. Da bin ich mit meiner DSLR doch mehr zufrieden :)

    Bin gespannt was du in den nächsten Tagen für ein Fazit machst (hast ja dann mehr Zeit)

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>